Vorfall bei Kontrolle in Heidelberg Beamten angefahren und geflüchtet: Polizei sucht mit Bild nach Fahrer

Von 
pol/kpl
Lesedauer: 
Mit diesem Bild sucht die Polizei nach einem flüchtigen Fahrer, der Ende Dezember 2020 in Heidelberg einen Polizeibeamten bei einer Verkehrskontrolle angefahren hat. © pol

Heidelberg. Nachdem ein Polizeibeamter bereits Ende Dezember 2020 (wir berichteten) bei einer Kontrolle von einem Autofahrer angefahren wurde, sucht die Behörde nun mit einem Foto (zum unverpixelten Bild) nach dem flüchtigen Beschuldigten. Die Behörde gab am Mittwoch auch Hinweise zum Fahrzeug bekannt. Demnach handelte es sich um einen älteren silbernen BMW mit hinten abgedunkelten Scheiben und entwendeten Kennzeichen eines anderen Fahrzeugs. Der Pkw war mit zwei Personen besetzt. Im Zuge der Ermittlungen sei herausgefunden worden, dass mit dem Fahrzeug zahlreiche weitere Verkehrsverstöße begangen worden waren. Nun hofft die Polizei mithilfe von Lichtbildern auf Hinweisgeber.

AdUnit urban-intext1

Die Beamten hatte am Ersten Weihnachtstag gegen 15 Uhr auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants in der Speyerer Straße versucht, einen BMW-Fahrer zu kontrollieren, welcher seinen Wagen zunächst zurücksetzte und dann auf den geschädigten Beamten zufuhr. Dieser wurde auf die Motorhaube aufgeladen und stürzte danach zu Boden. Er und sein Kollege verletzten sich beide leicht. Der Fahrer flüchtete im Anschluss.

Mehr zum Thema

Link Fahndungsseite der Polizei

Mehr erfahren

Metropolregion Polizist bei Verkehrskontrolle angefahren

Veröffentlicht
Von
kt/pol
Mehr erfahren

Newsticker Alle Meldungen aus Rhein-Neckar (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren

Newsticker Alle Meldungen zu Neckar / Bergstraße (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren