OB-Wahl

Bauer ruft zur Wahl auf

Interview mit der Grünen-Kandidatin

Von 
Michaela Roßner
Lesedauer: 

Heidelberg. Vor dem zweiten Wahlgang bei der Oberbürgermeisterwahl in Heidelberg am Sonntag will Grünen-Kandidatin Theresia Bauer die Menschen motivieren, zur Wahl zu gehen. Auch im Grünen-Milieu habe es im ersten Wahlgang ein erkennbares Mobilisierungsproblem gegeben, sagte die frühere baden-württembergische Wissenschaftsministerin im Interview mit dieser Redaktion. Als Sofortmaßnahmen will sie im Falle ihrer Wahl den Ausbau von Solaranlagen, regenerativer Fernwärme, sicheren Radverkehr und bezahlbaren Wohnraum angehen. miro (Bild: Philipp Rothe)

Mehr zum Thema

OB-Wahl Heidelberg

Offensive vor zweitem Wahlgang in Heidelberg - „Wechselbürger“ werben für Theresia Bauer

Veröffentlicht
Von
miro
Mehr erfahren
Heidelberg

Offensive vor zweitem Wahlgang

Veröffentlicht
Von
Miro
Mehr erfahren

Leserbrief Kein Wählerauftrag

Veröffentlicht
Von
Rolf Menz
Mehr erfahren
Theresia Bauer will bei der Stichwahl als Oberbürgermsieterin ins Rathaus einziehen. Hierfür möchte sie vor allem die Nichtwähler mobilisieren. Foto: Philipp Rothe, 14.11.2022 © Jegliche Verwendung ist honorarp

Redaktion Redakteurin Metropolregion/Heidelberg