AdUnit Billboard
Lesung

Auftakt zur Reihe „Begegnungen“

Von 
red/agö
Lesedauer: 

Heidelberg. Am Dienstag, 3. Mai, öffnen Marlene Bach und Barbara Imgrund bei der Heidelberger Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunsfördernden (GEDOK) ihre literarische Wundertüte: Ab 19. 30 Uhr stellen die beiden GEDOK-Autorinnen Texte vor, in denen sich die vielfältigen Facetten ihrer literarischen Arbeit widerspiegeln. Dabei werden die Autorinnen unter anderem auch neue, bislang unveröffentlichte Texte lesen. Im anschließenden Werkstattgespräch gewähren sie den Gästen Einblick ihren beruflichen Alltag als Autorinnen. Die Veranstaltung ist Auftakt zur neuen Reihe „Begegnungen“ und findet in der GEDOK-Galerie, Römerstraße 22, Heidelberg, statt. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht. red/agö

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

AdUnit Mobile_Footer_1