Frei im Netz „Auftakt Kunst!“: 100 Kurzfilme von Künstlern

Von 
miro
Lesedauer: 

Heidelberg. „Auftakt Kunst!“ heißt eine städtische Aktion, die Künstler in der Pandemie unterstützen möchte. Autoren, Musiker, Sänger und andere hauptberuflich arbeitende Künstler waren aufgerufen, Kurzvideos von sich und ihrer Arbeit zu erstellen, die maximal fünf Minuten lang sein sollten. Aus 141 Einsendungen wurden 100 ausgelost, die ab Samstag, 23. Januar, auf der städtischen Internetseite (www.heidelberg.de/auftaktkunst) angeschaut werden können.

Mehr zum Thema

Kultur in Corona-Zeiten „Auftakt Kunst!“ gibt hundert Heidelberger Künstlern eine digitale Bühne

Veröffentlicht
Von
Michaela Roßner
Mehr erfahren

Link Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren

Link Alle Meldungen im Newsticker Neckar / Bergstraße Link

Mehr erfahren

Thema : Coronavirus

  • Pandemie Gärtnereien, Gartenmärkte und Blumenläden dürfen ab 1. März öffnen

    Baden-Württemberg will ab nächsten Monat einige Geschäfte wieder öffnen. Ministerpräsident Winfried Kretschmann kann sich auch vorstellen, dass sich wieder zwei Haushalte privat treffen dürfen.

    Mehr erfahren
  • Baden-Württemberg Erzieher und Lehrerinnen können sich ab sofort impfen lassen

    Es sollte für Kita-Beschäftigte und Lehrer eine frohe Botschaft sein: Baden-Württemberg macht für sie eine Impfung gegen das Coronavirus ab sofort möglich - früher als gedacht. Doch dann ruckelt es am Anfang - mal wieder.

    Mehr erfahren
  • Corona-Maßnahmen im Überblick Die neuen Bund-Länder-Beschlüsse vom 10. Februar

    Bund und Länder sehen in deutlich gesunkenen Ansteckungsraten viel erreicht im Kampf gegen Corona - aber noch keinen Anlass für Entwarnung. Denn neue Mutanten breiten sich aus. Die neuen Beschlüsse im Detail.

    Mehr erfahren