Verkehr Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen

Von
jei
Lesedauer:

Heidelberg. Bei einem Unfall an der Kreuzung B 535/Grasweg, in den vier Fahrzeuge verwickelt waren, sind am Montag zwei Personen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte ein 41-jähriger Autofahrer um kurz nach 7 Uhr von der B 535 nach links in den Grasweg abbiegen. Bereits auf der Abbiegespur überlegte er es sich noch einmal anders und wechselte nach rechts auf die Geradeausspur. Ein nachfolgender Sattelzugfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und kollidierte mit dem Wagen des Mannes. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls quer gestellt und prallte gegen zwei Autos auf der Linksabbiegerspur. Der 41-Jährige und eine Fahrerin eines der anderen Autos wurden verletzt und in Krankenhäuser gebracht. Der Schaden beläuft sich auf 40 000 Euro.

AdUnit urban-intext1

Die B 535 wurde zur Unfallaufnahme in Richtung Heidelberg voll gesperrt. Bei den Ermittlungen stellte sich heraus, dass der 41-jährige Unfallverursacher keinen Führerschein besitzt.