AdUnit Billboard
Diskussion

Aspekte der Erinnerungskultur

Von 
Miro
Lesedauer: 
Die Podiumsdiskussion wurde aus der Alten Aula übertragen. © Philipp Rothe

Heidelberg. „Plurale Erinnerungskultur: Gemeinsames Erinnern in einer vielfältigen Gesellschaft?“ – unter diesem Titel fand in der Alten Aula in Heidelberg am Samstagabend eine Podiumsdiskussion der Hochschule für Jüdische Studien (HfJS) in Kooperation mit dem Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk (ELES) statt. Per Livestream ins Internet übertragen sprachen Michael Blume, Christina Feist, Jo Frank, Esther Graf und Yasemin Soylu. Frederek Musall, stellvertretender Rektor der HfJS, begrüßte die Gäste. miro

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1