Tiefbau - Bessere Entwässerung und Internet für „oben“ Arbeiten am Alten Kohlhof

Von 
Julian Eistetter
Lesedauer: 
Im Bereich des Alten Kohlhofs wird die Straße erneuert. © Rothe

Heidelberg. Ab dieser Woche wird am Alten Kohlhof auf dem Königstuhl gearbeitet. Wie die Verwaltung mitteilt, sollen im Bereich zwischen den Hausnummern 5 – dem umstrittenen Restaurant „oben“ – und 13 die Fahrbahn und der Gehweg neu gestaltet werden, um die Entwässerung zu verbessern. Gleichzeitig werden Wasserleitungen sowie Kabel und Schutzrohre neu verlegt. Die Arbeiten haben am Montag begonnen und dauern voraussichtlich bis Ende Juni. Der Baustellenbereich ist während dieser Zeit voll gesperrt, der Autoverkehr kann den Wiesenweg nicht passieren. Zu Fuß seien die Anwesen jedoch erreichbar.

AdUnit urban-intext1

Michael Hofbauer, Inhaber des Sterne-Restaurants im ehemaligen Kohlhof, begrüßt die Arbeiten. „Wir hoffen, dass damit zwei Probleme gelöst werden: Zum einen bekommen wir Internet und können endlich mit der Welt kommunizieren. Zum anderen wird unser Grundstück hoffentlich in Zukunft nicht mehr überflutet“, sagt er. Letztmals sei dies im Jahr 2016 geschehen, als ein Schaden von 120 000 Euro entstand. Dass die Arbeiten komplett spurlos am Restaurantbetrieb vorbeigehen, glaubt Hofbauer nicht. „Es wird sicherlich Beeinträchtigungen geben. Uns wurde aber zugesichert, dass diese so gering wie möglich gehalten werden sollen“, sagt er.

Neuer Michelin-Stern?

Unterdessen könnte es an diesem Dienstag erneut eine große Auszeichnung für das „oben“ geben, denn die Michelin-Sterne werden bekanntgegeben. Im Jahr 2019 erhielt das Lokal bereits einen Stern, womöglich werden es diesmal sogar mehr. „Wir schauen da gar nicht so gespannt drauf wie andere. Allerdings ist es uns auch nicht egal wie wieder anderen“, sagt Hofbauer mit Blick auf den Schlossgastronom Marin Scharff, der eigenen Aussagen nach keinen Stern mehr möchte. „Für uns wäre das eine Bestätigung dessen, was wir hier machen. Gerade für die Mitarbeiter würde es mich freuen“, so Hofbauer. 

Redaktion Reporter Region, Koordinator Neckar-Bergstraße und Ausbildungsredakteur