AdUnit Billboard
Blaulicht

50-jährige Frau verliert bei Fahrstunde Kontrolle über Motorrad und verletzt sich schwer

Von 
Katharina Schwindt/pol
Lesedauer: 

Heidelberg. Eine 50-jährige Frau hat sich während einer Fahrstunde mit dem Motorrad schwer verletzt. Die Frau war laut Polizei gegen 11.30 Uhr auf dem Messplatz unterwegs, als sie wegen einer Fehlbedienung die Kontrolle über das Motorrad verlor und in eine Leitplanke fuhr. 

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Durch den Aufprall flogen sowohl das Zweirad als auch die Fahrerin über die Leitplanke und kamen auf der dahinterliegenden Straße zum Liegen. Die 50-Jährige wurde in ein Heidelberger Krankenhaus eingeliefert. Es entstand
ein Sachschaden in Höhe von etwa 3500 Euro.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1