39-Jähriger von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt

Von 
kpl/kt/pol
Lesedauer: 
Ein Mann ist am Mittwochabend in Heidelberg von einer Straßenbahn erfasst worden. © Priebe

Heidelberg. Ein 39-Jähriger ist am Mittwochabend an der Haltestelle Ringstraße in Heidelberg von einer Straßenbahn erfasst worden. Hierbei wurde er zu Boden geschleudert und an Kopf und Schulter schwer verletzt. Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, wurde der Mann in ein Krankenhaus gebracht. Laut einem Mitarbeiter vor Ort war eine Straßenbahn der Linie 22 beteiligt, die von Heidelberg auf dem Weg nach Eppelheim war. Warum der Mann die herannahende Straßenbahn nicht wahrnahm, ist noch unklar. 

AdUnit urban-intext1

Die RNV informierte auf Twitter, dass der Straßenbahnverkehr zwischenzeitlich unterbrochen war und umgeleitet wurde. Auch die Straße war nach Auskunft der Polizei kurzzeitig gesperrt.

Zeugen, die den Unfall beobachten haben, werden gebeten, sich mit dem Verkehrsdienst Heidelberg unter der Telefonnummer 0621/1 74 41 11 in Verbindung zu setzen.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren