AdUnit Billboard
Polizei

30-Jähriger in Heidelberg angegriffen und verletzt

Von 
Till Börner
Lesedauer: 

Heidelberg. Ein 30-jähriger Mann ist in der Nacht auf Samstag in der Heidelberger Innenstadt überfallen und ausgeraubt worden. Wie die Polizei mitteilt, trank der Mann in der Fußgängerzone alkoholische Getränke, als sich zwischen 2 und 3 Uhr zwei unbekannte Männer zu ihm gesellten. Die drei begaben sich in eine bislang nicht bekannte Seitenstraße, wo die zwei den alkoholisierten 30-Jährigen unvermittelt mit Faustschlägen zu Boden brachten. Weitere Männer sollen hinzugekommen und die beiden Angreifer unterstützt haben. Die Gruppe nahm mehrere Wertgegenstände, unter anderem ein Mobiltelefon, an sich und flüchtete in unbekannte Richtung. 

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der leicht verletzte 30-Jährige konnte lediglich von den ersten beiden Männern eine Personenbeschreibung abgeben. Beide sollen etwa 20 bis 25 Jahre alt sein und eine normale Körperstatur haben. Einer der beiden soll krauses Haar gehabt haben. Vermutlich trugen beide Tatverdächtige schwarze und / oder rote Bekleidung. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer  0621 174 4444 bei der Polizei zu melden. 

Redaktion Redakteur in der Onlineredaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1