Zeugen gesucht

24-Jähriger von Fahrgast in Heidelberg angegriffen

Von 
pol/juko
Lesedauer: 

Heidelberg. Ein 24-Jähriger ist am Mittwoch von einem Mann an der Bushaltestelle „Rohrbach Markt“ in Heidelberg-Bergheim angegriffen worden. Er wollte gegen 18.45 Uhr in die Buslinie 23 zusteigen, als der Fahrgast die Einstiegstür versperrte, berichtet die Polizei. Auch auf Ansprache des Busfahrers reagierte der bislang unbekannte Mann nicht. Als der 24-Jährige schließlich versuchte, sich an ihm vorbei zu schieben, schlug ihm der Mann ins Gesicht und flüchtete aus dem Bus. Der 24-Jährige nahm die Verfolgung auf, um ihn zur Rede zu stellen. Der Angreifer drehte sich um und sprühte ihm Reizstoff ins Gesicht. Während der Rettungsdienst den 24-Jährigen behandelte, gelang dem Mann die Flucht. Er soll etwa 1,80 Meter groß, schlank und schwarzhaarig gewesen sein. Er soll einen dunklen Teint gehabt und eine dunkelblaue Jacke und eine Kappe getragen haben.

Zeugen, die Angaben zu dem Mann machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06221 3418-0  zu melden. 

Mehr zum Thema

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Blaulicht 51-Jähriger in Speyer von Unbekanntem zu Boden geschlagen und ausgeraubt

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Prozessauftakt Angeklagter vor tödlicher Autofahrt bereits auffällig

Veröffentlicht
Mehr erfahren