AdUnit Billboard
Blaulicht

22-Jähriger versucht Außenspiegel von Polizeiauto abzutreten

Von 
Julius Paul Prior
Lesedauer: 

Heidelberg. Ein mit über zwei Promille alkoholisierter 22-Jähriger hat in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gegen 3.20 Uhr versucht, einen Seitenspiegel eines Polizeiwagens abzutreten. Nach Angaben der Polizei wurde der Täter von zwei Beamten auf frischer Tat ertappt, als diese von einem Einsatz in der Marstallstraße zu dem Auto zurückkehrten. Ein Fluchtversuch zu Fuß schlug fehl, weshalb der 22-Jährige festgenommen werden konnte. Der Außenspiegel wurde erheblich beschädigt, jedoch nicht abgetreten. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Täter wieder auf freien Fuß gesetzt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Nur wenig später, gegen 4.20 Uhr, fiel der Mann einer Streife auf der Poststraße auf, auf der er mit einem E-Scooter Schlangenlinien fuhr. Mit immer noch knapp zwei Promille im Atem musste er die Beamten aufs Revier begleiten. Dort wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.

Gegen den 22-Jährigen wurde wegen Sachbeschädigung und Trunkenheit im Straßenverkehr angezeigt.

Mehr zum Thema

Volontariat

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1