AdUnit Billboard
Blaulicht

18-Jähriger flüchtet erfolglos vor Polizeikontrolle - Drogen sichergestellt

Von 
Till Börner
Lesedauer: 

Heidelberg. Ein 18-jähriger Mann ist am Mittwochnachmittag am Hauptbahnhof mit einem Rucksack voller Drogen vor der Polizei geflüchtet. Wie die Polizei mitteilt, hätte der Mann gegen 18 Uhr kontrolliert werden sollen, entzog sich jedoch der Kontrolle und konnte kurze Zeit später im näheren Umfeld aufgegriffen werden. Auch der Rucksack, den der 18-Jährige auf der Flucht weggeworfen hatte, wurde gefunden. In ihm befanden sich rund 160 Gramm Mariuhana. Bei der anschließenden Durchsuchung der Wohnung des Mannes konnten weitere Konsumgegenstände aufgefunden werden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren

Redaktion Redakteur in der Onlineredaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1