AdUnit Billboard
Ausbildung - Noch viele freie Stellen in Heidelberg

1000 Azubis gesucht

Von 
Her
Lesedauer: 

Heidelberg. Viele Unternehmen in Heidelberg und im Rhein-Neckar-Kreis suchen noch Auszubildende für den Ausbildungsstart im August und September. Rund 1000 Ausbildungsplätze seien noch offen, teilte die Stadt Heidelberg am Donnerstag mit. Gemeinsam wollen die Stadt und die Agentur für Arbeit Heidelberg daher vor allem junge Menschen motivieren, sich noch kurzfristig um einen Ausbildungsplatz zu bewerben.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Eine Ausbildung ist eine hervorragende Möglichkeit für den Einstieg in das Berufsleben“, sagt Oberbürgermeister Eckart Würzner, der sich gemeinsam mit Marc Massoth, Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung und Wissenschaft, mit Heidelberger Unternehmen über aktuelle Herausforderungen in der Pandemie rund um das Thema Ausbildung austauschte: „Insbesondere für all diejenigen, die ihre Stärken in der Praxis haben, kann eine Ausbildung der bessere Weg sein als etwa ein Studium. Die Ausbildungsbetriebe hätten unter anderem von Fachkräftemangel und Problemen bei der Nachwuchssuche berichtet, weil viele junge Menschen ein Studium meist noch immer einer Ausbildung vorzögen, hieß es.

Die Agentur für Arbeit Heidelberg bietet persönliche Berufsberatungen an. Eine Terminvereinbarung für Beratungsgespräche ist unter Telefon 0800 4 555500 möglich. Mehr Informationen zu offenen Ausbildungsstellen gibt es unter www.arbeitsagentur.de/heidelberg

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1