Heddesheim Wilde Flucht vor der Polizei

Von 
pol/sko
Lesedauer: 

Verfolgungsjagd in Heddesheim: Am Dienstag ist ein 29-jähriger Fiat-Fahrer vor einer Polizeikontrolle geflüchtet. Das Fahrzeug fiel einer Streife kurz nach 17 Uhr in der Viernheimer Straße auf. Als der Fahrer das Polizeifahrzeug wahrnahm, gab er Gas und fuhr mit hoher Geschwindigkeit davon. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf. Der Fiat bog verbotswidrig in die Brucknerstraße ab. Vorbei an einem stark frequentierten Spielplatz bog er ungebremst in die Beethovenstraße ab. Hier verloren die Beamten das Auto aus den Augen, konnten es jedoch wenig später an der Ecke Tannenstraße/Bismarckstraße feststellen. Der Fahrer hatte den Fiat verlassen und lief zu einem Anwesen in der Bismarckstraße, wo er kontrolliert wurde.

AdUnit urban-intext1

Es stellte sich heraus, dass der 29-Jährige keine Fahrerlaubnis hat. Gegen ihn wird nun wegen Teilnahme an einem verbotenen Kraftfahrzeugrennen und Fahrens ohne Führerschein ermittelt. pol/sko