Heddesheim - Unterlagen können auch abgeholt werden Wahlbüro im „Pflug“

Von 
red
Lesedauer: 

Die Gemeinde Heddesheim hat eine zusätzliche Möglichkeit geschaffen, Briefwahlunterlagen für die Landtagswahl persönlich bei der Gemeinde abzuholen. Wie die Verwaltung informiert, wurde hierfür ein Wahlbüro im Gebäude Pflug am Bürgerhaus, Unterdorfstraße 2, eingerichtet. Dort können Wahlberechtigte ab Montag, 8. Februar, von Montag bis Donnerstag zwischen 9 und 12 Uhr sowie donnerstags auch von 14 bis 18 Uhr ihre Unterlagen direkt nach Vorlage des unterschriebenen Wahlscheinantrages abholen. Es gelten die bekannten AHA-Regeln. Eine Abholung im Bürgerservice ist nicht möglich.

AdUnit urban-intext1

Wer sich die Briefwahlunterlagen nach Hause schicken lassen möchte, hat folgende Möglichkeiten:

QR-Code scannen: Dieser befindet sich auf der Wahlbenachrichtigung und führt direkt zur Bestell-Seite, die bereits mit den persönlichen Daten befüllt ist.

Über die Homepage: Auf der Startseite www.heddesheim.de das entsprechende Feld aufrufen, Wählernummer eingeben, bestellen.

AdUnit urban-intext2

Schriftlicher Antrag: Dieser befindet sich auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung und kann ausgefüllt ans Rathaus geschickt/dort eingeworfen werden. red