AdUnit Billboard
Badesee - Heddesheimer Sport-Fischer-Verein aktiv

Uferbereich neu bepflanzt

Von 
red
Lesedauer: 

Heddesheim. Nach den sehr heißen Sommern der letzten Jahre hat der Bestand an Wasserpflanzen am Heddesheimer Badesee stark abgenommen. Dadurch sind die Flachwasserzonen ganz oder teilweise ausgetrocknet. Hinzu kam, dass Nutrias große Mengen an Trieben der Ufervegetation und Wasserpflanzen weggefressen und die Uferregion zudem unterhöhlt haben. Die Uferregion ist für die Wasserqualität eines Sees aber ein maßgeblicher Faktor.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der Sport-Fischer-Verein ist deswegen aktiv geworden und hat mit Unterstützung von Bauhof-Mitarbeitern den Uferbereich abgestützt, gesichert und aufgefüllt. Bei einer ersten Aktion mit 340 Pflanzen wurde danach die Wiederbegrünung des Uferbereichs unterstützt. Gepflanzt wurden unter anderem Schwertlilien, Rohrkolben, Teichrosen, Salweide, Schilf und Faulbaum.

Unter Beobachtung

Der Sport-Fischer-Verein Heddesheim setzte neue Pflanzen. © Privat

Die Sportfischer werden die Entwicklung der Pflanzen und des Uferbereichs beobachten. Das kann der Verein nicht alleine stemmen. Helfen wird weiterhin das Team des Bauhofs mit Leiter Wolfgang Unvericht, das auch die Beschaffung des Materials der Ufersicherung übernommen hatte. Thomas Foshag kümmerte sich um den Kauf der Pflanzen. Der Leiter der Bäderbetriebe, Christopher Davita, half mit dem Boot und bei der Bepflanzung. Organisiert hatten die Gewässerwarte Steffen Villing und Georg Alles. 

Mehr zum Thema

Sozialprojekt

Mehr als 300 Steine bemalt

Veröffentlicht
Von
Michael Burmeister
Mehr erfahren
Metropolregion

Freiwilligentag am 17. September: Neustart fürs Ehrenamt

Veröffentlicht
Von
Bernhard Zinke
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1