Heddesheim - Tobias Köber von der FDP setzt auf offene Diskussionen im Gemeinderat / Im Ort „fest verwurzelt“ Genervt vom „leeren Gerede“ der Politiker

Von 
Anja Görlitz
Lesedauer: 

Es sieht fast aus wie neu und ist doch Baujahr 1945: Das Haus von Tobias Köber in der Straßenheimer Straße. „Das ist seit acht Jahren mein Projekt“, sagt der neue Gemeinderat der Heddesheimer FDP. Von der Elektrik über die Wasserleitungen bis zum Dach habe er bereits alles an dem 2011 gekauften Gebäude saniert – und findet dennoch immer wieder etwas zu tun. Dass er es selbst in die Hand nimmt,

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen