AdUnit Billboard
Heddesheim

An der Kirche wird „gebabbelt“

Von 
Martin Tangl
Lesedauer: 

Heddesheim. Wenn der Gottesdienst vorbei ist, wird unter Kirchenbesuchern meist noch einiges besprochen. Vergnüglich und informativ soll es deshalb beim „Babbeln on da Kersch“ am Samstag, 30. April, ab 17 Uhr am oder (je nach Witterung) im Evangelischen Gemeindezentrum in Heddesheim zugehen. Ein Sketch soll zum Schmunzeln anregen, die Kunstverein-Ausstellung „500 Jahre Bibelübersetzung“ ist zu sehen, und Einhard Kemmet erzählt über die Geschichte der Kirchengemeinde. Das Team um die Familien Bock, Kollmar und Seitz sorgen neben der „Zeit um Babbeln“ auch für das leibliche Wohl: Mit Fasswein, belegten Fladenbroten und vielem mehr. 

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Autor

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1