Gasnetz

Betreiber prüft Anschlüsse

Von 
red
Lesedauer: 

Groß-Rohrheim. Die e-netz Südhessen AG beginnt am Montag, 12. April, mit der Überprüfung von rund 400 Gas-Hausanschlüssen in Groß-Rohrheim. Diese Sicherheitsüberprüfung ist alle zwölf Jahre vorgeschrieben und für die Hauseigentümer kostenlos, teilt das Unternehmen mit.

AdUnit urban-intext1

Die Monteure benötigen für die Kontrolle rund 30 Minuten. Sie können sich als Mitarbeiter des Netzbetreibers ausweisen, tragen eine FFP2-Maske und halten den Sicherheitsabstand ein. Bei der Prüfung werden die innerhalb der Gebäude liegenden Teile der Hausanschlüsse bis zum Hauptabsperrhahn auf ihre Funktionstüchtigkeit und Dichtheit getestet.

Die Hauseigentümer oder Mieter werden in einem Anschreiben über das Vorhaben informiert und erhalten einen Terminvorschlag. Dieser Terminvorschlag kann über eine telefonische Service-Hotline individuell angepasst werden. Wenn in einem Gebäude an dem vorgesehenen Überprüfungstermin ein Corona-Verdachts- oder Krankheitsfall oder eine Schutzquarantäne vorliegen sollte, bittet das Unternehmen um umgehende Benachrichtigung. Auch in diesen Fällen werden dann neue Termine vereinbart. red