AdUnit Billboard
Geburtstag - Kunden dürfen sich auf Geschenke freuen

Bauernmarkt gibt’s jetzt seit 28 Jahren

Von 
red
Lesedauer: 
Der Bauernmarkt bietet immer etwas Besonderes. Im Oktober war es Quittensaft. © Berno Nix

Groß-Rohrheim. Die Stände des Bauernmarktes in Groß-Rohrheim sind am Freitag, 23. Juli, ab 14 Uhr im Rathausinnenhof geöffnet. Der Bauernmarkt-Arbeitskreis ist stolz darauf, den Markt seit nunmehr 28 Jahren in Groß-Rohrheim etabliert zu haben, und will dies zusammen mit den Besuchern feiern. Zum Team gehören Jutta Germann, Anette Zimmermann, Jutta Reich und Uschi Koch.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Seit der Pandemie werden erstmals wieder im Rathausinnenhof Tische und Bänke aufgestellt, die zum gemütlichen Verweilen einladen. Es gibt kleine Präsente für alle Marktkunden, und auch die Kuchentheke wird durch die Initiatoren des beliebten Wochenmarktes bestückt. „Den Erlös wollen wir der Gemeindeverwaltung zur Gestaltung des Schücokreisels übergeben. Der Kreisel ist seit Jahren nicht bepflanzt und soll ein freundliches Eingangstor Groß-Rohrheims werden“, heißt es in der Mitteilung.

Winzer Vollmer wird gegen eine kleine Spende Secco ausschenken und den Erlös ebenfalls der Gestaltungsaktion spenden. Für den großen Hunger gibt es Schnitzel mit Kartoffelsalat, für den kleinen Hunger zum Wein Käsewürfel.

Ein besonderes Dankeschön geht vom Arbeitskreis an den Marktstand der Familie Volz aus Biebesheim, der vom ersten Tag an auf dem Wochenmarkt mit dabei ist. „Gleichbleibend gute Qualität an Wurst und Fleisch und ein vernünftiger Preis haben Vertrauen geschaffen und bilden neben der Kuchentheke das Gerüst für unseren Bauernmarkt.“ Ergänzt wird der Markt von Küblers Tee- und Gewürzstand sowie Eiern vom Hühnermobil der Familie Kreider aus Nordheim. „Ein Highlight ist unser neuer Obst- und Gemüsestand aus Einhausen.“ Familie Urtekin bietet auch leckere mediterrane Spezialitäten wie Oliven, Schafskäse, Peperoni, Zaziki und Fladenbrot. red

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1