AdUnit Billboard
Musikkiste

Adventsjazz am Samstag in Groß-Rohrheimer Kirche

Von 
Bild Zg
Lesedauer: 
Uwe Oberg ist am Piano zu erleben beim Adventsjazz. © Julia Kneuse

Groß-Rohrheim. Die Musikkiste Groß-Rohrheim lädt am Samstag, 27. November, von 15 bis 21 Uhr zum vorweihnachtlichen Adventsjazz in die Groß-Rohrheimer Kirche ein. Diesmal singt sogar der Kirchenchor Jazziges aus seinem Repertoire, und der neue Bechstein-Flügel kommt erstmals zum Einsatz mit dem Pianisten Uwe Oberg.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Um Spenden für die Akteure wird gebeten. Zutritt haben nur Geimpfte und Genesene, die einen entsprechenden Nachweis vorlegen müssen – entsprechend der 2G-Regel. Vom Nachmittag bis zum Abend feiern Zuhörer, Profis und Amateure eine vorweihnachtliche Jazzparty voll Musik, mit Kaffee und Kuchen und kleinen kulinarischen Köstlichkeiten am Abend. Ein abwechslungsreiches und hochkarätiges Programm erwartet die Gäste.

Kirchenchor bestreitet Auftakt

Um 15 Uhr ist der Evangelische Kirchenchor Groß-Rohrheim zu hören. Er besteht aus 30 begeisterten Sängerinnen und Sängern unter der Leitung von Dr. Ulrike Wollny. Sie hat dem Chor eine homogene Klangkultur und das Wagnis für Experimente eingehaucht. 2021 bereichert der Chor mit einem jazzigen Programm erstmals den Adventsjazz.

Um 15.45 Uhr spielt Planet Weschnitz jazzige und folkige Weltmusik. Cluster V sowie das P-Trio haben kurzfristig abgesagt, deswegen verkürzt sich das Programm um eine Stunde. Zum Abendprogramm wird Fingerfood serviert. Die Bigband Sudden Orchestra eröffnet es mit experimentellem Jazz, bevor Uwe Oberg das Publikum unterhält. Den Schlusspunkt setzt die Gruppe Shreefpunk aus Köln. 

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1