AdUnit Billboard
Edingen - Neues Angebot beim TVE mit Ex-Nationalsportlerin

Ukrainerin gibt Kurse in Kung Fu

Von 
red
Lesedauer: 

Der Turnverein Edingen (TVE) startet mit einem neuen Angebot. „Wir haben das Glück, dass wir von einer tollen ukrainischen Frau angesprochen wurden, die in der Ukraine eine richtige Kung Fu Heldin war“, schreibt der Verein. Sie war dort in der Nationalmannschaft und hat schon seit einigen Jahren immer wieder Kindergruppen im Kung Fu trainiert.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Neben ihren sportlichen Fähigkeiten ist Oksana für den TV Edingen ein echter Glücksgriff“. betont der Verein weiter: „Sie strahlt so eine Herzenswärme aus und ist motiviert, so vielen Kindern wie möglich den Zugang zum Sport zu bieten.“ Die Trainerin spricht nicht nur ukrainisch, sondern auch russisch und deutsch. „Perfekt geeignet, um Kinder von unterschiedlichsten Nationen zu einen und die schrecklichen Kriegsbilder für einen Moment zu verdrängen“, findet man beim TV Edingen.

Start ab diesem Montag

Los geht es am 25. April. Das Angebot richtet sich an Kinder im alter zwischen drei und zehn Jahren. Die Altersgruppe 3 bis 5 Jahre trifft sich montags von 17 bis 17.45 Uhr und mittwochs von 16.15 bis 17.15 Uhr, die Altersgruppe sechs bis zehn Jahre montags von 18 bis 19 Uhr und mittwochs von 17.15 bis 18.15 Uhr, jeweils im Fitnessraum / Spiegelsaal der Jahnhalle, Hauptstraße 4. 

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Info: Mehr Infos: www.turnverein-edingen.de

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1