Neckarhausen

Mit 90 noch immer im Sport aktiv

Gerhard Merkle feiert Geburtstag

Von 
red
Lesedauer: 
TV-Ehrenvorsitzender Gerhard Merkle wird 90 Jahre alt. © Hans-Jürgen Emmerich

Geboren an einem Freitag im Jahre 1933 in Heidelberg, begeht der Ehrenvorsitzende des Turnvereins Neckarhausen an diesem Freitag, 20. Januar, seinen 90. Geburtstag. Gerhard Merkle war in der Zeit von 1973 bis 1993 erster Vorsitzender des Vereins und wurde im Hinblick auf seine großen Verdienste um den Verein am 6. November 1993 zum Ehrenvorstand ernannt.

Neben seinen zahlreichen Ehrungen durch seinen Verein erhielt er am 24. Juni 2014 die Medaille für ehrenamtliches Engagement in der Auszeichnungsstufe Gold der Gemeinde Edingen-Neckarhausen, am 23. April 1982 die Ehrennadel des Turngaus Mannheim und am 28. März 1992 die Ehrennadel des Deutschen Turnerbunds.

Turnhalle saniert

Unter seiner Vereinsführung wurde eine Damenmannschaft Tischtennis, eine Tennisabteilung (beide im Jahr 1975), eine Volleyballabteilung (1976) und eine Seniorengymnastikgruppe (1977) gegründet. Darüber hinaus wurde die Karateabteilung und eine Tanzgruppe (beide 1978) ins Leben gerufen. Zum 100-jährigen Bestehen des TV wurde unter seiner Verantwortung in den 1990er Jahren die Turnhalle mit einem Kostenaufwand von rund 400 000 D-Mark saniert. Zusammen mit dem zweiten Vorsitzenden, Philipp Brümmer, lag die Organisation des Jubiläums im Jahr 1992 in seiner Verantwortung.

Bis heute engagiert Merkle sich sportlich in der Gruppe der Jedermänner, an deren Übungsstunden er regelmäßig dienstagabends teilnimmt.