Edingen Gockelfest bei den Kleintierzüchtern

Von 
fer
Lesedauer: 

Am Freitag, 19. Juli, startet das 51. Gockelfest der Edinger Kleintierzüchter auf der Zuchtanlage (Plouguerneau-Allee). Das Traditionsfest zählt zu den größten seiner Art in der Region. Bis einschließlich Sonntag, 21. Juli, sind die frischen, fein gewürzten und kross frittierten Göckel der Renner.

AdUnit urban-intext1

Neben den Bankreihen im Festzelt und der angrenzenden Halle zählt bei gutem Wetter die gemütliche Gartenwirtschaft zu den bevorzugten Plätzen der Hähnchen-Fans. Außerdem lohnt ein Rundgang durch die schmucke Anlage mit ihrem lebenden Federvieh und dem Streichelzoo.

Beginn des Gockelfestes ist am Freitag um 17 Uhr, Samstag geht es um 16 Uhr und Sonntag um 10 Uhr los. An allen drei Abenden ist im Festzelt für Livemusik gesorgt. Wer den Hähnchen nicht ans Fleisch will, kann alternativ bei Pommes, heißer Wurst und Fischbrötchen zugreifen. fer