AdUnit Billboard
Edingen-Neckarhausen

Festliche Tage in Plouguerneau

Von 
sko
Lesedauer: 
© Marcus Schwetasch

Plouguerneau. Rund 200 Bürgerinnen und Bürgen aus Edingen-Neckarhausen sind mit nach Plouguerneau gekommen, um in der bretonischen Stadt das 55. Jubiläum der Partnerschaft zwischen den Gemeinden zu feiern. „Vive le Jumelage franco-allemand“ hieß es – und die Feierlichkeiten begannen mit viel Musik von Künstlern wie 2 cafés longs, Friday underground oder Eddu. Am Samstag legten die Bürgermeister Yannig Robin (3. v.r.) und Simon Michler (2.v.l.) am Denkmal für die gefallenen Soldaten der beiden Weltkriege Kränze nieder. Danach gab es ein buntes Programm vom Seifenkistenrennen, dem Festakt mit der Urkundenunterzeichnung zur Erneuerung der Jumelage, Festessen, Ausflügen und Fußball bis hin zum bretonischen Tanzkurs und einem Abend mit Tanz und Musik. 

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Prozesse

Erneute Vernehmung von Bushido verschiebt sich

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1