Edingen-Neckarhausen - Gemeinderat gibt Kauf eines neuen Feuerwehrfahrzeugs in Auftrag / Hilfeleistungszentrum rückt nach Besichtigung und Klausurtagung näher Der Neubau könnte bis 2023 beginnen

Von 
Hans-Jürgen Emmerich
Lesedauer: 
Dieses neue Löschfahrzeug LF 10 wurde 2016 in den Dienst gestellt. Die Technik der Feuerwehr wird immer moderner, die Gerätehäuser sind allerdings hoffnungslos veraltet. Der Neubau eines Hilfeleistungszentrums rückt näher. © Schwetasch

Vor zehn Jahren haben die Feuerwehren in Edingen und Neckarhausen den Bau eines gemeinsamen Gerätehauses beantragt, seitdem werden sie immer wieder vertröstet. Nach einem Besuch von Gemeinderäten in den Domizilen der Brandschützer und der anschließenden Klausurtagung kommt jetzt offenbar wieder Bewegung in die Sache.

„Wir werden im kommenden Jahr eine Planungsrate von 70 000 Euro in den

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen