Coronavirus Weiterer positiver Fall an der EKS

Von 
cos
Lesedauer: 

Bürstadt. Bei der Reihentestung an der Erich Kästner-Schule (EKS) in Bürstadt am Wochenende (wir berichteten), ist ein weiteres positives Testergebnis übermittelt worden, bisher ohne Mutationshinweis. Das teilt die Pressestelle des Kreises Bergstraße auf Anfrage unserer Redaktion mit. Die entsprechende Person stehe bereits unter Isolierung. Derzeit lägen dem Gesundheitsamt keine Hinweise auf eine Clusterbildung an der EKS vor. „Das Betretungsverbot für die Erich Kästner-Schule wurde daher aufgehoben.“ Am Donnerstag kamen die Abschlussklassen zurück zum Unterricht. Ab Montag geht es für die Fünft- und Sechstklässler weiter im Wechselunterricht. cos