Coronavirus Weitere Fälle in der Pilzzuchtanlage

Von 
ps
Lesedauer: 

Bürstadt. Es gibt weitere Infektionen mit dem Coronavirus, die im Zusammenhang mit einem Wirtschaftsunternehmen in Bürstadt stehen. Wie bereits berichtet handelt es sich dabei um die Pilzzucht Rhein Neckar. Insgesamt waren übers Wochenende elf neue Fälle in Bürstadt bekannt geworden. Eine Sprecherin des Kreises teilte auf Nachfrage mit, dass alle vier neuen Fälle am Sonntag sowie ein Teil der sieben Neuinfektionen am Samstag mit dem Wirtschaftsbetrieb zu tun haben. Das Gesundheitsamt hatte eine Reihentestung veranlasst. Am Montag meldete der Kreis Bergstraße insgesamt 13 neue Corona-Fälle, einer davon in Bürstadt. Vom Infektionsgeschehen in der Stadt sei auch eine Kita betroffen. Für Biblis und Groß-Rohrheim liegen dagegen keine neuen Meldungen vor. ps