AdUnit Billboard
Nabu - Angehende Erstklässler aus drei Kindertagesstätten zu Besuch

Vorschulkinder erkunden die Welt der Schmetterlinge

Von 
red
Lesedauer: 
Fröhliche Runde: Die Vorschulkinder der Kindertagesstätte Kunterbunt beim spielerischen Lernen auf dem Gelände des Nabu Bürstadt. © NABU

Bürstadt. In den vergangenen Tagen waren beim Naturschutzbund (Nabu) Bürstadt an drei Vormittagen die Vorschulkinder verschiedener Kindertagesstätten zu Besuch, um das Nabu-Gelände kennenzulernen und Spannendes rund um die Entwicklung und das Leben von Schmetterlingen zu erfahren.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Es ging um die Lebensstationen vom Ei über Raupe und Puppe hin zum fertigen Falter, um Futterpflanzen und Feinde der Schmetterlinge und um die gefährdeten Lebensgrundlagen dieser schönen Insekten. Dazu erzählten die Aktiven des Nabu Wissenswertes, zeigten Nahaufnahmen, boten Spiele an und ließen die Kinder mit Becherlupen selbst auf Insektensuche gehen auf dem vielgestaltigen Gelände des Nabu Bürstadt.

Viel Spiel und Spaß

Dabei konnten die Kinder immer wieder einen Blick in die Höhe werfen hin zur Nistplattform der Störche, die ihre drei Jungtiere füttern.

Und auch die Vorschulkinder wurden „gefüttert“ beziehungsweise bekamen Brotstückchen mit Honig und frischen Kräutertee angeboten. Nach der Stärkungspause ging es dann weiter mit Spiel und Spaß, Zuhören und Suchen, Bewegung und Staunen.

Auch das Wetter spielte an allen drei Vormittagen mit, so dass alle drei Vorschulkindergruppen schlau und gut gelaunt das Nabu-Gelände wieder verlassen konnten und schon voll Vorfreude sind, wenn sie nach den Sommerferien zu einem anderen Lernort gehen dürfen - zur Schillerschule Bürstadt. red

Mehr zum Thema

Groß-Rohrheim

Gäste kommen wie gerufen

Veröffentlicht
Von
Michael Burmeister
Mehr erfahren
American Football

Redskins zeigen Kampfgeist

Veröffentlicht
Von
cpa
Mehr erfahren
Football

„Das war schon fast magisch“

Veröffentlicht
Von
red
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1