AdUnit Billboard
Schießen - Traditionelle Veranstaltung beim SV Bürstadt

Vier-Städte-Turnier

Lesedauer: 

Die Schwarzpulverschützen trafen sich wieder in Bürstadt.

© SV Bürstadt

Bürstadt. Auf der Vereinsanlage des Schützenvereins in Bürstadt fand am vergangenen Samstag der zweite Teil des traditionellen Vier- Städte-Turniers der Schwarzpulverschützen satt. Beteiligt waren die Städte Bürstadt, Lampertheim, Viernheim und Fürth. Die Veranstaltung endet traditionell in Fürth mit einem Grillfest. Geschossen wird bei dem Wettbewerb in der Langwaffendisziplin auf 50 Meter und in der Kurzwaffendisziplin auf 25 Meter Entfernung. Es wird nicht nach der neuen Sportordnung geschossen, sondern wie früher üblich, 13 Schuss auf die Scheibe, wobei die zehn besten gewertet werden. zg

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1