AdUnit Billboard
Evangelische Kirche - Erlös für Sanierungsarbeiten gedacht

Spirituelles Konzert

Von 
cos
Lesedauer: 

Bürstadt. Die evangelische Kirche holt das Benefizkonzert mit Anselm Grün und Clemens Bittlinger am Sonntag, 3. Juli, nach. Beginn ist um 17 Uhr im Bürgerhaus. Die Veranstaltung ist in der Pandemie mehrfach verschoben worden. Bereits gekaufte Karten sind weiterhin gültig.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der Kirchenvorstand der evangelischen Kirche Bürstadt freut sich, dass das Konzert endlich nachgeholt werden kann. Überschrieben ist es mit dem Titel „Zum Glück gibt es Wege“. So heißt auch das Buch der beiden. Clemens Bittlinger ist evangelischer Pfarrer und Liedermacher. Anselm Grün ist ein Benediktinerpater, schreibt spirituelle Bücher, trainiert aber auch Führungskräfte.

Benediktinerpater Anselm Grün ist am 3. Juli in Bürstadt zu Gast. © Berno Nix

Der Erlös der Veranstaltung ist für die Gemeindehaussanierung gedacht. Diese ist durch hohe Preise und die schlechte Bausubstanz in der Heinrichstraße teurer geworden als geplant. Nach Informationen von Pfarrerin Johanna Gotzmann gibt es noch einige Restkarten. Diese sind im Gemeindebüro für 15 Euro erhältlich. An der Abendkasse kostet der Eintritt 18 Euro. cos

Mehr zum Thema

Kirchengemeinde

Benefizkonzert am 3. Juli

Veröffentlicht
Von
red
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1