AdUnit Billboard
Corona - TV und TSG Bürstadt sagen Silvesterlauf ab

Osterlauf als Ersatz?

Von 
red
Lesedauer: 

Bürstadt. In Biblis und Groß-Rohrheim gehen die Sportler zum Abschluss des Jahres wieder laufen, in Bürstadt haben sich TV und TSG, die das Ereignis immer in Kooperation planen, zur Absage entschlossen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Leider müssen die Organisatoren die Tradition von 45 Jahren Silvesterlauf schweren Herzen wieder unterbrechen“, heißt es auf der Internetseite des Turnvereins. Hygienekonzept und Abstandsregel ließen vertraute Gespräche nach dem Lauf nicht zu – und ohne diese Form der Geselligkeit sei die Veranstaltung für die Vereine nicht denkbar.

Der Bürstädter Silvesterlauf fand seit 2019 (Bild) nicht mehr statt. © Fellbaum

Überlegt werde derzeit, ob der 46. Silvesterlauf als erster Bürstädter Osterlauf 2022 veranstaltet werden könne. „Wenn es die Lage zulässt, stehen die Helfer von TV und TSG Bürstadt in den Startlöchern, um einen Osterlauf zu organisieren“, teilen die Vereine mit. red

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1