Martinsumzug durch Bürstadts alla hopp!-Anlage

Von 
cos
Lesedauer: 
Buerstadt, Alla-hopp-Anlage, St. Martin von drei Kitas, die Teilnehmer sammeln sich vor dem Buergerhaus 09.11.2022 / Foto: Berno Nix © Berno Nix

Bürstadt. „Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne“: Singend haben sich die Kinder der Krippen Entdeckernest, Sonnenkäfer und Wichtelburg mit ihren Eltern, Geschwistern und Freunden auf den Weg durch die alla hopp!-Anlage in Bürstadt gemacht. Zum ersten Mal haben die drei Einrichtungen das Martinsfest gemeinsam gestaltet. Nur die Akustik im Freien war schwierig und die Leiterinnen bei der Begrüßung vor dem Bürgerhaus schwer zu verstehen. Am Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth freuten sich die Bewohner über die vielen kleinen und großen Besucher, die ihre leuchtenden Laternen und traditionelle Martinslieder präsentierten. Einige Senioren spendeten ihnen Applaus. Zum Abschluss gab es Glühwein, Punsch, Bratwurst und Weckmänner unter dem Dach des Bürgerhauses. cos

Mehr zum Thema

Lampertheim

Die ersten Laternen-Läufer sind schon unterwegs

Veröffentlicht
Von
off
Mehr erfahren
St. Martin

Laternen leuchten in Bürstadts und Bibliser Straßen

Veröffentlicht
Von
Sandra Bollmann
Mehr erfahren