Raiffeisengelände - Ausschuss entscheidet sich einstimmig dafür, den Abriss-Beschluss aufzuheben „Landmarke“ Siloturm bekommt neue Chance

Von 
Sandra Bollmann
Lesedauer: 
Der Siloturm direkt am Bahnhof darf stehen bleiben. Die Interessenten für das Raiffeisengelände wollen das markante Gebäude auch künftig nutzen. © Berno Nix

Der Turm auf dem Bürstädter Raiffeisengelände muss nicht abgerissen werden. Dafür sprachen sich die Mitglieder des Umwelt- und Stadtentwicklungsausschusses am Dienstagabend einstimmig aus. Bei der nicht öffentlichgen Sitzung vor einer Woche hatten vier potenzielle Investoren ihre Konzepte für das Gelände vorgestellt. „Und alle planen mit dem Turm“, fasste Richard Kohl (CDU) die Ergebnisse

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen