Kleinkunst - Termine im März und April finden nicht statt Kulturbeirat verschiebt Auftakt

Von 
kur
Lesedauer: 

Bürstadt. Die aktuelle Corona-Situation lässt der Stadt Bürstadt keine andere Wahl. Sie hat den Auftakt der Kulturbeirats-Saison erst einmal abgeblasen und alle Termine aus dem März und April nach hinten verlegt. „Wir wissen derzeit weder, wann es losgehen kann, noch zu welchen Bedingungen“, sagt Vanessa Holz von der Stadtverwaltung auf Nachfrage dieser Redaktion.

AdUnit urban-intext1

Die Fans von Badesalz müssen sich also weiter gedulden, das Komiker-Duo im Bürgerhaus begrüßen zu können. Das Doppelgastspiel, das am 11. und 12. März hätte stattfinden sollen, ist nun um fast genau ein Jahr auf den 10. und 11. März 2022 verlegt. Maddin Schneider, der am 19. März kommen wollte, will sein Gastspiel am 22. Oktober nachholen. Lars Reichow war ursprünglich für den 25. März eingeplant. Sein Auftritt wurde verlegt auf den 1. Juli. Und Bernhard Hoëcker, der am 16. April in Bürstadt auftreten wollte, kommt nun ebenfalls erst im nächsten Jahr, nämlich am 1. April 2020. Gerd Dudenhöffer, dessen Gastspiel für den 28. April geplant war, will nun am 15. Oktober nach Bürstadt kommen.

Das Duo „Badesalz“ kommt erst im März 2022 nach Bürstadt. © Kulturbeirat

Und noch eine Verschiebung musste der Kulturbeirat vornehmen. Mundstuhl wird im Oktober nicht kommen. „Das Duo muss noch Termine der letzten Tournee nachholen und wird erst im kommenden Jahr mit dem neuen Programm starten“, so Holz. Das ist dann aber auch in Bürstadt zu sehen. kur