AdUnit Billboard

Kein Verständnis für Absage

Von 
Helmut Stockmann
Lesedauer: 

Zum Artikel „Feuerwehr holt keine Bäume ab“ vom 27. Dezember

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
Die traditionelle Christbaum-Abfuhr wurde in Bürstadt abgesagt. © Feuerwehr

Die Stadtverwaltung Bürstadt informiert darüber, dass zu Jahresbeginn 2022 die vorgesehene Christbaumaktion der Freiwilligen Feuerwehr Bürstadt aufgrund von Corona abgesagt wird. Sie folgen einer Empfehlung des Hessischen Innenministeriums und des Kreisbrandinspektors. Aufgrund von Corona kann man alles untersagen, ob es Sinn macht oder auch nicht. Corona muss für alles herhalten.

Das bedeutet aber nicht, dass ich nicht für Vorsichtsmaßnahmen bin. Aber nur da, wo sie angebracht sind. Warum also diese Absage? Alles geschieht an der frischen Luft. Die Weihnachtsbäume werden vor dem Haus auf dem Gehsteig abgelegt, und die Feuerwehrleute holen die Bäume mit ihren Traktoren und ohne Körperkontakt mit irgendwelchen Bewohnern ab. Was das mit einer Ansteckungsgefahr zu tun haben soll, muss mir das Hessische Innenministerium erstmal erklären. Ich habe für diese Absage der Entsorgung kein Verständnis. Ich bin kein Impfgegner und zweimal geimpft.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1