AdUnit Billboard
Pfarrgruppe Bürstadt

Friedensgebet auf Ukrainisch

Von 
red
Lesedauer: 

Bürstadt. Bitttage mit kleiner Flurprozession plant die Pfarrgruppe Bürstadt seit der Pandemie erstmals wieder vor dem Feiertag Christi Himmelfahrt. Am Montag, 23. Mai, treffen sich die Gläubigen auf dem Aussiedlerhof der Familie Wiggenhauser und laufen durch die Felder, die Heilige Messe findet am Steinkreuz beim Christianshof statt. Am Mittwoch, 25. Mai, folgt um 9 Uhr eine Andacht an der Marienkapelle, an die sich ebenfalls eine Bittprozession anschließt. Der Gottesdienst an Christi Himmelfahrt, 26. Mai, wird um 10.30 Uhr in St. Peter, bei schönem Wetter im Pfarrgarten, gefeiert.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Außerdem lädt die Pfarrgruppe zum Friedensgebet am Mittwoch, 18. Mai, um 18 Uhr in St. Michael ein. Es wird in deutscher und ukrainischer Sprache vorgetragen, damit Ukrainerinnen und Ukrainer, die vor dem Krieg geflohen sind und derzeit in Bürstadt wohnen, teilnehmen und mitbeten können. red

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1