Pfarrgruppe - Anmeldung bis 14. Februar möglich Exerzitien in der Fastenzeit

Von 
cid
Lesedauer: 

Bürstadt. Nach den guten Erfahrungen der zurückliegenden Jahre bietet die Pfarrgruppe Bürstadt auch in dieser Fastenzeit wieder „Exerzitien im Alltag“ an. Das Thema „Achtsamkeit“ steht dieses Mal im Mittelpunkt. Achtsamkeit bedeute demnach, im „Hier und Jetzt zu leben“ und sich nicht in Grübeleien zu verlieren. Regelmäßige Achtsamkeitsübungen tragen dazu bei, Stress abzubauen, gelassener mit Konflikten umzugehen und die Zufriedenheit zu steigern. Achtsamkeit könne aber nur schrittweise und mit Geduld geübt werden. Dazu biete sich ein mehrwöchiger Übungsweg an.

Täglich 30 Minuten reservieren

AdUnit urban-intext1

Die Teilnehmer sollten sich über einen Zeitraum von vier Wochen täglich 15 bis 30 Minuten Zeit für sich zur persönlichen Besinnung und Stille nehmen und einen Tagesrückblick halten. Dafür bekommen alle, die mitmachen, Material mit Anleitung und Impulsen. Jede Woche trifft sich die Gruppe für eine Stunde per Videokonferenz zum Erfahrungsaustausch, zu geistlichen Impulsen und Übungen. Die Termine der Treffen sind jeweils dienstags um 19 Uhr: am 23. Februar, 2. März, 9. März, 16. März und 23. März. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen nehmen die Gemeindereferenten Iris und Michael Held bis Sonntag, 14. Februar, unter Telefon 06206/96 37 77 oder per E-Mail an gemeindereferenten.held@pfarrgruppe-buerstadt.de an. cid