Eisdielen - Gastronomen in Biblis und Bürstadt ziehen gemischte Saison-Bilanz / Schließung im April besonders hart / Sitzplätze im Cafés blieben leer

Eisdielen ziehen gemischte Saisonbilanz

Von 
Till Börner
Lesedauer: 
Lange Zeit durfte Eiscafé-Inhaber Jürgen Ruh seine Ware nur im Becher verkaufen. Inzwischen gibt es die Kugeln auch wieder in der Waffel. © Till Börner

Denkt Jürgen Ruh an die letzten Monate, muss er immer wieder den Kopf schütteln. „Es war einfach ein ganz ungewöhnliches Jahr“, sagt der Besitzer des Eiscafés Kilian in Bürstadt. Das Coronavirus und seine Folgen haben den Gastronomen beinahe in Existenznöte gebracht. „Letztendlich sind wir mit einem blauen Auge davongekommen“, bilanziert Ruh am Dienstag. Am 18. Oktober verabschiedet sich seine

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen