AdUnit Billboard
Technischer Defekt

Bürstädter Freibad erneut geschlossen

Ausgerechnet am ersten Ferientag in Hessen bleiben die Türen zum Bürstadt Waldschwimmbad zu: Technische Probleme sind schuld, gibt Bürgermeisterin Bärbel Schader Auskunft.

Von 
Sandra Bollmann
Lesedauer: 
Gähnende Leere herrscht auch heute im Bürstädter Waldschwimmbad. © Berno Nix

Bürstadt.. Das beliebte Freibad soll so schnell wie möglich wieder öffnen. "Unsere Mannschaft ist vor Ort und arbeitet auf Hochtouren", versichert die Rathaus-Chefin. Und schiebt auch gleich Gerüchten einen Riegel vor, dass zu wenig Personal Schuld an der erneuten Schließung trägt. "Wir haben zwar Krankmeldungen. Aber wir haben trotzdem genügend Leute, um den Betrieb aufrecht zu erhalten." Bereits vergangene Woche musste das Waldschwimmbad für einen Tag geschlossen bleiben. Schuld sei eine defekte Pumpe gewesen, hatte das Rathaus informiert. Was die Schließung diesmal verursacht hat, will die Verwaltung so schnell wie möglich bekannt geben. Bis jetzt ist in der Meldung auf der Homepage noch von einem technischen Defekt die Rede.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Freizeit

Pumpe läuft wieder: Bürstadts Freibad seit dem Mittag offen

Veröffentlicht
Von
Corinna Busalt
Mehr erfahren
Klimaschutz

Wie Mannheim-Neckarau alte Bäume vor Fällung schützen will

Veröffentlicht
Von
Thorsten Langscheid
Mehr erfahren
Verkehr

Scharfe Kritik an der Bahn

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren

Redaktion Redakteurin "Südhessen Morgen", Schwerpunkt Bürstadt

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1