AdUnit Billboard

Bürstädter bitten um Frieden für die Ukraine

Von 
sbo
Lesedauer: 
© Berno Nix

Bürstadt. Dem Aufruf, für die Menschen in der Ukraine zu beten, sind am Sonntagnachmittag sowohl vor der katholischen Kirche St. Michael (unser Bild) als auch vor der evangelischen Gustav Adolf Kirche zahlreiche Bürstädter gefolgt. Die Hofheimer Ökumene hatte sich angeschlossen. Punkt 15 Uhr läuteten in beiden Gotteshäusern für fünf Minuten die Glocken. Auf dem Vorplatz vor St. Michael beteten die Menschen zusammen mit Pfarrer Peter Kern. „Frieden für alle, die nicht müde werden zu verhandeln“, lautete eine der Bitten. sbo

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Info: Fotostrecke unter suedhessen-morgen.de

AdUnit Mobile_Footer_1