Kommunalwahl - Spitzenkandidat der Bürstädter FDP will verstärkt Gewerbe ansiedeln, um soziale Ausgaben zu finanzieren / Eigene Polizeiwache gewünscht Bernd Berg setzt auf mehr Wohnungen

Von 
Corinna Busalt
Lesedauer: 
Die Industriebrache Oli II will die Bürstädter FDP nutzen, um bezahlbare Wohnungen zu schaffen. Um diese zu finanzieren, kann sich Spitzenkandidat Bernd Berg vor Ort auch Gewerbe vorstellen. © Nassauische Heimstätte

„Es geht immer um die Sache, wir stehen so gut wie nicht unter bundespolitischem Einfluss“, betont Bernd Berg (kleines Bild). Der 62-Jährige hat die FDP in Bürstadt vor fast 20 Jahren mitgegründet, nun führt er sie in den Wahlkampf. Wichtig sind ihm liberale Ziele gleichwohl: weniger Bürokratie, Unterstützung der Wirtschaft und intensiver Blick auf die Haushaltslage der Stadt.

Derzeit

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen