AdUnit Billboard
Justiz

Angeklagter mit 277 Ecstacy-Pillen

Von 
wol
Lesedauer: 

Bürstadt/Darmstadt. Vor dem Landgericht Darmstadt muss sich seit Freitag ein mutmaßlicher Drogendealer aus Bürstadt verantworten. Nach Angaben der Justizbehörden hatten Ermittler im Wagen des mittlerweile 30 Jahre alte Angeklagten im Oktober 2019 insgesamt 277 Ecstacy-Tabletten entdeckt. Außerdem habe er Pfefferspray und eine Schreckschusswaffe besessen. Der Mann sitzt aktuell in der Justizvollzugsanstalt Weiterstadt als Untersuchungshäftling ein. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Bürstädter „bewaffnetes unerlaubtes Handeltreiben mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge“ vor. Nach dem ersten Verhandlungstag am Freitag soll der Prozess am Freitag, 23. Juli, um 9 Uhr weitergeführt werden. wol

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1