Unfall

57-Jährige aus Lampertheim prallt gegen Baum

Von 
Corinna Busalt
Lesedauer: 
Zum Glück nur leichte Verletzungen hat die Fahrerin des Golf bei dem Unfall erlitten. © Berno Nix

Bürstadt-Riedrode. Leicht verletzt hat sich eine 57-Jährige aus Lampertheim bei einem Unfall am Dienstagabend auf der B47 bei Riedrode. Nach Angaben der Polizei war sie von Bürstadt in Richtung Lorsch unterwegs und kam aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Es sei kein weiteres Fahrzeug beteiligt gewesen. Wie die Polizei der dpa bestätigte, war die Frau betrunken. Beim Alkoholtest sei ein Promillewert von 1,58 festgestellt worden.

AdUnit urban-intext1

Die Bundesstraße war eine gute halbe Stunde bis etwa 23.30 Uhr voll gesperrt und wurde dann wieder einseitig für den Verkehr geöffnet. Der VW Golf der Lampertheimer ist laut Polizei Totalschaden. Im Einsatz waren auch die Feuerwehren von Riedrode und Bürstadt, die etwa zeitgleich ankamen, weil die Riedroder wegen der Baustelle einen Umweg nehmen müssen, um aus dem Ort herauszufahren.

„Alarmiert wurden wir zu einer eingeklemmten Person, aber als wir ankamen, war der Rettungsdienst schon vor Ort und die Dame aus dem Fahrzeug befreit“, sagt Stadtbrandinspektor Uwe Schwara auf Anfrage. Die 20 Einsatzkräfte sicherten die Unfallstelle ab und leuchteten sie aus. Zudem haben sie die Batterie am Auto abgeklemmt, um den Brandschutz sicherzustellen, so Schwara.

Redaktion Redakteurin des Südhessen Morgen und zuständig für die Ausgabe Bürstadt/Biblis