Pfeil und Bogen

13 Goldmedaillen vergeben

21 Schützen bei der Bezirksmeisterschaft

Von 
red
Lesedauer: 
Die Schützen des PBC Bürstadt und KSV Wallbach versammelten sich gemeinsam für das Siegerfoto. © Pfeil- und Bogen-Club Bürstadt

Bürstadt. Bei der Bezirksmeisterschaft 2023 in der Halle konnte der Pfeil- und Bogen-Club Bürstadt am vergangenen Samstag insgesamt 21 Schützen begrüßen. Im Schützenbezirk Starkenburg sind die Bürstädter Schützen meist am stärksten vertreten. Dieses Mal waren nur noch Schützen von KSV Wallbach gemeldet.

Bezirksbogenreferent Florian Keil durfte am Ende gleich 13 mal Gold überreichen. Erfreulich war auch die Teilnahme der Jugend. Sie konnte sich in der Schüler- und Jugendklasse Blankbogen messen. Auch sie schießen in der Halle, wie die Erwachsenen, auf eine Entfernung von 18 Metern.

In den Bogenklassen Recurve, Compound und Blankbogen konnten sich die Schützen über gute Ergebnisse freuen. Diese werden auch gebraucht. Sie sind Voraussetzung zur Qualifikation für die Teilnahme an der Landesmeisterschaft am 28. und 29. Januar 2023 in Dietzenbach. Wer sich hier weiterqualifiziert, hat gute Chancen zur deutschen Meisterschaft nach München zu fahren, die vom 10. bis 12. März stattfindet. red

Mehr zum Thema

Vereine

„Ich bin ein Held – TSG Bürstadt“

Veröffentlicht
Von
red
Mehr erfahren
1. Judo-Club

Erste und zweite Plätze

Veröffentlicht
Von
red
Mehr erfahren