Verwaltung - Projektgruppe in Biblis gegründet Sichere Radwege schaffen

Von 
red
Lesedauer: 

Biblis. Die Bibliser Verwaltung rückt den Zustand der örtlichen Radwege in den Blickpunkt. Der Gemeinde liegen zahlreiche Vorschläge von mehreren interessierten Bürgern vor, die Radwege in Biblis besser und sicherer zu machen. Um diese Anregungen auf eine breitere Basis zu stellen, geht es nun darum, die Vorschläge und Wünsche aller Rad fahrenden Bürger in die Planungen mit einzubeziehen.

AdUnit urban-intext1

Der Kreis Bergstraße hatte eine Umfrage gestartet mit dem Ziel, ein Radwegekonzept zu erarbeiten. Aufgrund von über 1000 Vorschlägen aus der Bürgerschaft des Kreises wurden über 500 Maßnahmen erarbeitet.

Auf Grundlage dieser Daten ließ die Gemeinde Biblis ein eigenes Radwegekonzept entwickeln. Die Pläne und Beschreibungen können auf der Homepage www.biblis.eu unter der Rubrik Pressemitteilungen aufgerufen werden.

Die Gemeinde Biblis hat aktuell eine Projektgruppe ins Leben gerufen, welche sich um die Radwege und auch um die Vorschläge aus der Bürgerschaft bezüglich des Radwegekonzeptes befasst. Im Laufe dieses Jahres sollen die Maßnahmen auf ihre Realisierbarkeit geprüft werden, Planungen erarbeitet werden und gegebenenfalls Zuschüsse bei Förderprogrammen des Bundes, des Landes und vom Kreis Bergstraße beantragt werden. red