Soziales - Spender und weitere Stifter sind willkommen

Neues Team um Gisela Gibtner

Von 
cid
Lesedauer: 

Biblis. Außer der Vorsitzenden Gisela Gibtner sind alle anderen Vorstandsmitglieder der Bibliser Bürgerstiftung neu dabei. Und alle außer Priska Winkler sind zugezogen oder haben wie die Vorsitzende lange Zeit im Ausland gelebt und für große Unternehmen gearbeitet. Sie alle eint, dass sie etwas Sinnvolles für die Einwohner in der Gemeinde machen wollen.

AdUnit urban-intext1

„Ich habe den Artikel im ,Südhessen Morgen’ gelesen, dass Britta Spatz einen Nachfolger sucht und Leute, die sich gerne für die Stiftung engagieren wollen“, erzählte Irmgard Morys. Daraufhin habe sie sich für die Mitarbeit beworben.

Stiftungsvermögen neu angelegt

Bei Roland Woll und Priska Winkler war es genauso. Ihre Bewerbung erfolgte ebenfalls nach dem Erscheinen des Berichts. Woll kennt sich sehr gut mit Finanzen aus und hat es übernommen, das Stiftungsvermögen neu anzulegen.

Mehrere Anlagen wurden nämlich vorzeitig gekündigt. „Wie man ja aus dem privaten Bereich weiß, gibt es derzeit nur wenig bis gar keine Zinsen mehr, und deshalb war es etwas schwierig, das Kapital der Stiftung neu anzulegen. Aber wir haben es ganz gut geschafft“, erläuterte Woll.

AdUnit urban-intext2

Nur aus dem Ertrag des Kapitals kann die Stiftung Projekte finanzieren. Deswegen gibt es zusätzlich immer wieder Spendensammlungen für Projekte. Aber es werden zudem auch weitere Stifter gesucht, die helfen, das Vermögen zu erhöhen.

Die Stiftung möchte zudem einen sogenannten Bänke-Pool für Biblis und die Ortsteile einrichten. Jeder, der mag, kann eine Bank stiften, die in seinem Namen aufgestellt wird. So auch jetzt eine Tischgruppe, die am Rheindamm in Nordheim in der Nähe der Biogasanlage ihren Platz finden wird.

AdUnit urban-intext3

Früher habe es regelmäßige Treffen etwa einmal im Monat gegeben. „Jetzt haben wir regelmäßig Kontakt und sprechen uns untereinander ab, wann immer etwas ansteht. Diese Art der Kommunikation ist neu, aber ich finde sie sehr gut“, betonte die Vorsitzende Gisela Gibtner. cid

AdUnit urban-intext4