Jugendförderverein - Spenden und eigene Mittel fließen in Neuanschaffung / Mannschaftswagen bietet Platz für acht Kinder

Junge Fußballer fahren nun im Bus vor

Von 
str
Lesedauer: 
Der Jugendförderverein von Biblis, Nordheim und Wattenheim freut sich über seinen neuen Mannschaftsbus, der durch Spenden und Eigenmittel finanziert wurde. © str

„Es ist ein großes Glück und vielen Spendern zu verdanken, dass wir heute unseren ,neuen’ Vereinsbus präsentieren können!“ Michael Seibert, Franz Rettig und Reinhard Wietert, die drei Vorstandsmitglieder des Jugendfördervereins (JFV) BiNoWa, strahlten um die Wette. Es habe zwar eine Weile gedauert, doch nun besitze der JFV seinen ersten eigenen Mannschaftsbus, mit dem die Teams zu

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen