AdUnit Billboard
Museum - Heimathistoriker in Nordheim wieder aktiv

Fährturm öffnet wieder

Von 
red
Lesedauer: 
Der Fährturm in Nordheim ist am 18. Juli geöffnet. © Verein für Heimatgeschichte

Nordheim. Nach über einem Jahr ist der Fährhausturm unter Beachtung der Corona-Bedingungen wieder geöffnet. Der Verein für Heimatgeschichte Nordheim hat am Sonntag, 18. Juli, von 10 bis 12 Uhr sowohl das Burg-Stein-Museum als auch den Fährhausturm geöffnet. Pünktlich um 10 Uhr ruft die Fährmannsglocke an den Turm.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Während der Schließung konnte schon im September in die Rheinschifffahrtsausstellung die Wormser Straßenbrückenlaterne des rechtsrheinischen Brückenturms aufgenommen werden. Neu integriert werden jetzt interessante Bilddokumente von dem Nordheimer Kapitän Philipp Hirschberger, der von 1943 bis 1985 in Nordheim wohnte. Er hat auf seinen Rheinschiffen den Namen „Nordheim“ in ganz Deutschland verbreitet. Ein Besuch von Museum und Turm lässt sich gut mit einem individuellen Sonntagsspaziergang am Rheinufer verbinden. Der Fährturm befindet sich am Rheindamm in Nordheim, Außerhalb 6, nahe der Rheingaststätte Fährhaus, früher Fauti. Der Eintritt ist frei. red

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1